Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x
Saturday, 21. October 2017

Spital a. Phyrn/Hinterstoder (AUT), 31.01.-01.02.2017 – Die Phyrn-Priel Region ist auch heuer wieder Austragungsort für FIS Sped-Rennen der Damen. Es werden die besten Nachwuchs-Rennläuferinnen am Start erwartet.

31.01.2017: 2 x FIS Super G, Wurzeralm Abfahrt  & 01.02.2017: 2 x FIS Super Kombi, Wurzeralm Abfahrt

Information: http://www.schiverein-spital.at

Kvitfjell (NOR), 13.03.2016 - Vincent Kriechmayr (TVN Wels) hat einmal mehr seine starke Form im Super-G untermauert. Der 24-jährige verpasste „im Wohnzimmer der Elche“ lediglich um 0,17 Sekunden seinen ersten Weltcupsieg und erzielte somit sein bestes Saisonergebnis. Das Speed-Ass musste sich nur „Superelch“ Kjetil Jansrud geschlagen geben. Kriechmayr bleibt im Rennen um die kleine Kristallkugel für die Super-G-Wertung. Der Jung-Star wusste bereits nach der "grottenschlechten" Abfahrt, dass es für ihn im Super-G ganz anders ausschaut. "Ich wusste, in der Abfahrt läuft es nicht, aber im Super-G schaut es anders aus. Mein Ziel war es, die Norweger daheim zu putzen, aber für den zweiten Platz muss ich mich nicht genieren", sagte der 24-Jährige, der bereits im Jeongseon Dritter gewesen war. Kriechmayr übertraf als zweiter Österreicher neben Marcel Hirscher die 500 Punkte-Marke, womit er beim Weltcupfinale in St. Moritz in allen Disziplinen startberechtigt ist.

Söll (AUT), 09.-11.03.2016 - Auf der Keat-Strecke im Skigebiet rund um Söll fuhren die schnellsten Schüler der Jahrgänge U13 - U16 um den Österreichischen Schülermeistertitel in den Disziplinen Super-G, Riesentorlauf und Slalom. Die aggressiven Schneebedingungen und eher weichen und gut präparierten Pisten forderten die Nachwuchsrennläufer. Der erfolgreichste Teilnehmer aus oö. Sicht war Valentin Hofauer (Union Oberwang). Der 14-jährige erreichte in der Klassse U15 im Slalom den dritten Platz und wurde in der Kombination ausgezeichneter Zweiter. Moritz Brandt (TSV St. Marienkirchen) gab Gas im Super G und holte den sechsten Platz in der U16-Wertung. Felix Binna (SC Dachstein) war ebenfalls gut unterwegs um Super G und wurde siebenter in der U16 Klasse. Auch bei den Mädchen gab es ein erfreuliches Top Ten Ergebnis mit Maria Niederndorfer (ESKA Wels). Die Schülerin wurde neunte in der U14 Wertung.

Longchamp (FRA), 10.03.2016 - Christina Staudinger (TVN Großraming) hat beim Europacuprennen in Saint Francois Longchamp den Sprung auf das Podium geschafft. Die Studentin wurde starke Dritte. Für Staudinger war es der erste Podestplatz in der laufenden Europacupsaison.

Saalbach-Hinterglemm (AUT), 08. - 12.03.2016 -  Am Zwölferkogel in Hinterglemm finden die Speed Finals des FIS Europa Cup statt. Qualifiziert für das Europacup-Finale haben sich Daniel Hemetsberger (SV Unterach), Michael Offenhauser (ESKA Wels), Dominik Hochhauser (ASVÖ Neukirchen), Alexander Steinkogler (TVN Wels) und Gregor Sulzer (SV Losenstein).

Das LSVOÖ-Team drückt die Daumen für Abfahrt und Super G. 

Information: http://www.schiclub.net/pdf/EC_SPEED_FINALE_INTERNET.pdf