Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x
Saturday, 21. October 2017

Dorfgastein (AUT), 17.-19.07.2015 - Ein intensives Trainigsprogramm haben Andrea Limbacher (ASKÖ Bad Goisern) und Johnny Rohrweck (TVN Großraming) in den vergangenen Tagen abgespult! Zunächst ging es auf den Mölltaler Gletscher, um nach einer längeren Pause wieder einige Schwünge in den Schnee zu ziehen. Vom ewigen Eis ging es weiter nach Dorfgastein, wo ebenso kräfteraubende wie abwechslungsreiche Einheiten absolviert wurden. So duellierten sich die Athleten nach einer 45-minütigen Almwanderung bei einem unorthodoxen Staffelwettbewerb auf einem Hindernisparcours, auf dem neben körperlichem Einsatz auch Geschicklichkeit und Schnelligkeit gefragt waren. Als "krönender Abschluss" der Trainingstage stand die Teilnahme an der Sprintstaffel des Trumer Triathlons auf dem Programm. "Die vergangenen Tage waren sehr intensiv, aber die harte Arbeit im Sommer ist extrem wichtig um kräftemäßig gut durch den Winter zu kommen", sagte Weltmeisterin Andrea Limbacher.

Jesolo (ITA), 02. – 06.07.2015 – Die Radtour startete jenseits der 30 Grad vor der Haustüre von Sportdirektor Fritz Offenhauser in Rutzenmoos.
 In zwei Gruppen wurde das erste Etappenziel, Fusch an der Großglocknerstraße, mit Bravour gemeistert. Die zweite Etappe war zugleich die Königsetappe. Mit brennenden Wadl´n  ging es über den Großglockner in Richtung Kärnten. Weiter führte die Tour über den Iselsberg nach Lienz, rauf nach Sillian mit dem Tagesziel Cortina d ́Ampezzo. „Die Anstrengung auf diesem Streckenabschnitt war enorm. Aber die Stimmung in der Truppe war trotz Schweiß und Muskelkater super“, so Trainer Robert Berger.

Steyr (AUT), 31.05.2015 - Die OÖ Kinder Ski Challenge 2015.2016 startet heuer mit einem Konditionswettkampf der Klassen U10-U12 (Jg. 2004 bis 2006)  in Steyr. Alle wichtigen Detailinformationen finden sich in der Ausschreibung.

Hier finden Sie die Ausschreibung: pdf  OÖ Kinder Ski Challenge 2015.2016

Hinterstoder (AUT), 28.03.2015 - Während die Damen sich gestern zum letzten Mal im Rennoutfit dem Publikum zeigten, gaben die Herren heute noch einmal ordentlich Gas bei den österreichischen Meisterschaften auf der Almabfahrt. Auf dem Programm standen die Abfahrt und die Junioren Abfahrt. Daniel Hemetsberger (SV Unterach), der nach dem Europacup-Finale in Andorra und nach einem Rennen der Polizei- und Militärakademie in Garmisch-Partenkirchen, direkt nach Hinterstoder anreiste, zeigte mit Rang vier bei den Junioren und einem fünften Platz bei den Herren auf. Spannend wird, ob er morgen beim Super G seinen Staatsmeister-Titel aus dem Vorjahr verteidigen wird können.

Hinterstoder (AUT), 27.03.2015 – Das Alpintaltent aus Peilstein ließ bereits gestern mit einer tollen Trainingsleistung aufhorchen. Elisabeth Reisinger (SU Böhmerwald), die die Weltspitze im alpinen Skirennsport fest im Visier hat, war bei beiden Abfahrten gut in Schuss. In Abwesenheit der ganz großen Namen nutzte die 17-jährige die Gunst der Stunde und holte sich den Vize-Staatsmeistertitel in der Damenwertung in der Abfahrt. Auch in der Juniorenwertung ließ die Schülerin des Skigymnasiums Stams nichts anbrennen und holte Gold in der U21 Wertung. Die oö Medaillensammlung komplett machten in der U18 Wertung Elisa Mörzinger (SU Böhmerwald) mit Silber und Hanna Hochrieser (TVN Großraming) mit Bronze.