Alpin
Skicross
Sprunglauf
Langlauf
Biathlon
Snowboard
Firngleiten

VERBAND - Infos

Was den Wintersport so interessant macht, worin die Begeisterung für die Bewegung am Schnee liegt und warum es enorm wichtig ist, sich auch bei kalten Temperaturen in der frischen Luft zu bewegen – diese Fragen und noch viel mehr beantworten die Oberösterreichischen Kinderschneefeste, die ab 6. Jänner in ganz Oberösterreich veranstaltet werden. Der Landesskiverband und seine Vereine organisieren die acht Termine vom Mühlviertel bis ins Salzkammergut.

Die Kinderschneefeste des Landesskiverandes sind ein niederschwelliges und kostenloses Angebot der OÖ Wintersportvereine und finden in Oberösterreich erstmals in dieser Vielfalt statt. Ab Anfang Jänner werden zu folgenden Terminen Kinderschneefeste als Ganztagesveranstaltungen in den großen Oberösterreichischen Skigebieten und Nachmittagsangebote in kleineren Gebieten abgehalten. Ski- bzw. Langlaufausrüstung sind mitzubringen.

 

Ganztagesveranstaltung 10.00 bis 15.00

21.01.2023      Skigebiet Wurzeralm                                                           

28.01.2023      Skigebiet Dachstein West (Zwieselalm)      

04.02.2023      Skigebiet Hochficht                            

04.03.2023      Skigebiet Hinterstoder                                

 

Nachmittagsveranstaltungen 15.00 bis 18.00 Uhr - mit Vorbehalt/je nach Schneelage!

06.01.2023      Schorschilift               Markt 9, 4372 St. Georgen am Walde / abgesagt      

20.01.2023      Brandtner Skilifte       Dorf 8, 4081 Dorf  / abgesagt                          

03.02.2023      Hochlecken Skilift      Großalm 55, 4814 Neukirchen                    

17.02.2023      Skillifte Oberaschau   Oberaschau 8, 4882 Oberaschau        

                                  

 „Der Grundgedanke der Kinderschneefeste liegt darin, möglichst niederschwellig die vielfältigen Angebote unserer Vereine und Arten, sich im Schnee zu bewegen näher kennenlernen zu können. Unsere Verantwortung, Kinder und sportbegeisterte Menschen in unserem Bundesland zur Bewegung zu animieren und sie im Schnee anzuleiten, nehmen wir trotz erschwerter wirtschaftlicher Voraussetzung wahr“, schildert LSV OÖ Vizepräsidentin Alexandra Gadola-Gamsjäger die Hintergründe zu den Kinderschneefesten.

An jedem der acht Veranstaltungsstandorte werden spezielle Schwerpunkte gesetzt. So ist neben den vielfältigen Bewegungsangeboten auf der Wurzeralm alles rund ums Skitourengehen zu erfahren. In Gosau ist es möglich sich auf der Skicross Strecke zu probieren oder einmal wie die heimischen Skispringer zu trainieren. Für jene, die nicht mehr genug Spannung im alpinen Skilauf finden, könnte der Telemark Sport ein neuer Anreiz sein. Alle Infos und begrenzte Testmöglichkeiten stehen beim Kinderschneefest am Hochficht zur Verfügung. Einblicke ins Training und den Wintersport der Paraathleten können die Teilnehmer*innen des Kinderschneefestes am Hochlecken gewinnen.

Nicht nur die gesammelten Erfahrungen und der Spaß an der Bewegung sind ein Benefit für die Kinder. Im Rahmen eines großes Gewinnspiels werden unter allen Teilnehmer*innen zwei Snow and Fun Saisonkarten,  ein Fischer Kinder-Skiset  und ein Skiurlaub in Oberösterreich verlost.